Archiv für Januar 2008

Alte und neue Ansichten der Empfindsamkeit im literarischen Werk Sophie von La Roches

30. Januar 2008 | Von | Kategorie: Bibliotheken regional, Literaturveranstaltungen

Jubiläen bilanzieren unser Wissen über JubilarInnen und formulieren aus gegenwärtigen Interessenslagen heraus für sie neue Perspektiven. So auch im Fall der kosmopolitischen, ‚empfindsamen’ Schriftstellerin – und Mannheim-Kennerin – Sophie von La Roche (1730-1807), deren ‚großes’ Jubiläum 2007 Anlass war, sie im Fokus moderner Gefühlskulturen und Wissensgesellschaften neu zu interpretieren. Neben ihrem mehrfach übersetzten Kanonroman Geschichte [...]



Stadtbibliothek Mannheim und die Narretei …

29. Januar 2008 | Von | Kategorie: Bibliotheken regional

Das närrische Treiben in der Fastnachtszeit hat auch Auswirkungen auf die Öffnungszeiten einiger Zweigstellen der Stadtbibliothek Mannheim; Fastnachtsmuffel und Leseratten aufpassen. Wie üblich geöffnet sind die Zweigstellen Friedrichsfeld, Käfertal, Neckarau und Neckarstadt-West. Am Rosenmontag, 4. Februar, bleibt die Zweigstelle Seckenheim geschlossen, am Fastnachtsdienstag, 5. Februar, die Zentralbibliothek im Stadthaus N 1, die Musikbibliothek sowie die [...]



Literature Resource Center in der Uni Mannheim

25. Januar 2008 | Von | Kategorie: Bibliotheken regional

Wie aus dem Weblog der UB-Mannheim zu erfahren ist, steht das “Literature Resource Center” mit Informationen über Schriftsteller/innen aller Zeiten und Länder campusweit im Uni-Netz zur Verfügung. Mehr dazu hier. PS: Das Weblog der UB ist eine famose Einrichtung. Aber es zeigen sich die Schwächen des eingesetzten “WordPress” sehr deutlich. Es lassen sich mit der [...]



Ein Bettvorleger für die Kultur?

22. Januar 2008 | Von | Kategorie: Allgemein

Die Ära sozialdemokratischer Kulturdezernenten geht nach über 55 Jahren zu Ende. Mannheim hat seit heute einen neuen Dezernenten für Wirtschaft, Arbeit, Soziales und Kultur: Michael Grötsch (CDU). – Ein Dezernatszuschnitt, wie es ihn in keiner anderen bundesdeutschen Großstadt gibt, sowie Kultur (CDU) und Bildung (SPD) in getrennter Hand. Was bei einem „Viertel-Kultur-Bürgermeister“ für die Kultur [...]



BürgerUnion will Schiller integrieren

22. Januar 2008 | Von | Kategorie: Allgemein

Auf Antrag der “BürgerUnion” debattiert heute der Mannheimer Gemeinderat über die Integration einer Schiller-Skulptur auf dem Goetheplatz: “Die Verwaltung berichtet wie das Schillerjahr 2009 (250. Geburtstag) gefeiert und wie auf dem Theatervorplatz (Goetheplatz) eine Skulptur integriert werden kann.” Zur Begründung heisst es: “Schiller wählte mit guten Gründen bei seiner Flucht das damalige Kulturzentrum Mannheim als [...]