Archiv für Februar 2009

Warum gibt es kein Literaturförderungsgesetz?

26. Februar 2009 | Von | Kategorie: Buchmarkt regional

Das Branchenhearing »Buchmarkt«, das gestern im Frankfurter Literaturhaus stattfand, war von Seiten der Bundesregierung als Bestandsaufnahme gedacht. Es dominierte jedoch, wie das Börsenblatt resümiert, das Thema Urheberrecht im Zeitalter von Internet. Das Stichwort Förderpolitik brachte der Heidelberger Wunderhorn-Verleger Manfred Metzner ins Gespräch. Er war ehrenamtlich für die Kurt Wolff Stiftung beim Hearing. Zum Schutz einer [...]



Michail Krausnick, Daniel Strauß: Handbuch Sinti und Roma

26. Februar 2009 | Von | Kategorie: Allgemein

»Der Völkermord an den Sinti und Roma ist aus dem gleichen Motiv des Rassenwahns, mit dem gleichen Vorsatz, mit dem gleichen Willen zur planmäßigen und endgültigen Vernichtung durchgeführt worden wie der an den Juden. Sie wurde im ganzen Einflußbereich der Nationalsozialisten systematisch und familienweise vom Kleinkind bis zum Greis ermordet.« Dieses Zitat aus der Rede [...]



Manfred Nabinger: Deutsche Fahrrad Hilfsmotoren der vierziger und fünfziger Jahre

26. Februar 2009 | Von | Kategorie: Allgemein

Seit mehr als zwei Jahrzehnten befasst sich der Mannheimer Autor Manfred Nabinger mit der Geschichte der »Kleinmotorisierung«, dem Übergang vom Fahrrad zum Motorfahrrad, zum Mofa und Moped. Nun legt er sein viertes Buch zum Thema vor. Es listet alle Fahrrad-Hilfsmotoren auf, die ab 1945 in Deutschland gebaut wurden, beschreibt ihre Technik und erzählt vom Aufschwung [...]



Sozialistische Klassiker in neuem Gewand

26. Februar 2009 | Von | Kategorie: Allgemein

Freunde der »Sozialistischen Klassiker«, politische und bibliophile, gibt es auch in der Region Kurpfalz und Südhessen. Sie finden sich seit 1999 in loser Runde dem »babbelClub« zusammen. Aus ihren politisch-philosophischen Diskursen entstehen Broschüren eigenständiger Natur oder Neuausgaben »klassischer« Vorlagen, zum Teil kommentiert. Aktuell erschienen: Rosa Luxemburg, Die Akkumulation des Kapitals. Erster Abschnitt, Das Problem der [...]



Der Frauenkulturrat stellt vor: Lisette Buchholz

23. Februar 2009 | Von | Kategorie: Literaturveranstaltungen

In seiner Reihe »Weibsbilder – Vorbilder – Leitbilder« stellt der FrauenKulturRat die Mannheimer Verlegerin Lisette Buchholz vor. »Meine Bücher sind nicht auf einen aktuellen Anlass bezogen, sie sind auch in zehn oder 20 Jahren noch interessant.« Selbstbewusst Satz definiert Lisette Buchholz, ihre Arbeit. Der »persona Verlag« in Mannheim besteht nun bereits 25 Jahre. An Anerkennung [...]