Archiv für August 2008

Die Herren von Buchhorn

10. August 2008 | Von | Kategorie: Regional-Krimi

Herr Heinrich saß am Vogelherd, recht froh und wohlgemut während seine Nichte, die Gräfin Wendelgard von Buchhorn, im Kloster St. Gallen seit vier Jahren ein Leben als Inclusin fristete. Aus Trauer über den Tod ihres geliebten Gatten Udalrich, der auf dem Schlachtfeld gegen die Ungarn verschollen war, hatte Wendelgard sich der Heiligen Wiborada angeschlossen. Wiborada [...]



Allmende und Chaussée: Literaturzeitschriften im Dialog

6. August 2008 | Von | Kategorie: Literaturveranstaltungen

Dass Literaturzeitschriften neue Resonanz-Zeit-Räume eröffnen, in denen Vergangenheiten, Gegenwarten und Zukünfte sprachlich aufeinandertreffen und reagieren, macht sie als Orte einer ‘prozessierenden Vielstimmigkeit’ für Autoren und Leser gleichermaßen interessant. In der Südpfalz überschneiden sich die Verbreitungsgebiete von »Chaussée« und »allmende« beides seit vielen Jahren Zeitschriften von literarischem Rang . So liegt es nah, diese literarische ‘Doppelversorgung’ [...]